Hygiene-Tipps für Ihre Gesundheit

Wir setzen uns für gesunde und hygienische Lebensweise ein. Hier sind einige einfache Tipps, die Sie befolgen können, um eine bakterienfreie Umgebung zu gewährleisten und Krankheiten durch Mikroben zu vermeiden.

Zuhause
1. Wechseln Sie Schwämme und Geschirrtücher mindestens einmal pro Woche.
2. Waschen Sie die Hände den ganzen Tag über und bevor Sie Ihren Mund oder Ihr Gesicht berühren, insbesondere vor dem Essen.
3. Reinigen Sie den Dosenöffner nach dem Gebrauch, da nach dem Öffnen der Dosen verbleibende Rückstände das Wachstum von Bakterien verursachen können.


Essen
1. Benutzen Sie Hygienetücher, um die Tischplatte und die Stühle zu reinigen, auf denen Sie in Restaurants und Cafés sitzen.
2. Verwenden Sie vor dem Essen ein Händedesinfektionsmittel oder waschen Sie Ihre Hände.
3. Waschen Sie gründlich Obst und Gemüse immer, bevor Sie diese verzehren.
4. Halten Sie kaltes Essen kalt und warmes Essen warm.
5. Kochen Sie Hackfleisch und Geflügelfleisch immer gut durch.
6. Halten Sie die Bereiche für die Zubereitung von Speisen immer sauber.
7. Verwenden Sie niemals ein Holzschneidebrett. Es wird empfohlen, ein Kunststoff- oder Glasschneidebrett zu verwenden. Verwenden Sie auch nicht die gleichen Schneidebretter für Fleisch und dann für Gemüse oder Obst.
8. Verwenden Sie für rohes Fleisch niemals dieselben Kochutensilien wie für Gemüse oder Obst.
9. Legen Sie gekochtes Fleisch nach dem Kochen auf einen sauberen Teller.
10. Verwenden Sie mehrere kleine Behälter anstelle eines großen, damit die Lebensmittel schnell auf die richtige Temperatur abkühlen.
11. Verwenden Sie keine Schwämme zum Reinigen der Küchenoberflächen. 12. Verwenden Sie zur Reinigung Ihrer Flächen Reinigungstücher, die gewaschen, getrocknet oder weggeworfen werden können, z. B. Papiertücher.
13. Überwachen Sie die Lagerung von Lebensmitteln auf Verfallsdatun und begrenzen Sie die Lagerzeit nach dem Öffnen eines Artikels.
14. Stellen Sie das Essen nach dem Verzehr schnell kalt. Lassen Sie es nicht unbedeckt warm werden, wenn es verderblich ist.
15. Lecken Sie niemals einen Löffel oder ein Messer und legen Sie es wieder in den Lebensmittelbehälter (z.B. bei Marmeladen oder Honig).
16. Waschen Sie Ihre Hände vor dem Essen, insbesondere beim Fingerfood oder bei den Sandwiches.
17. Essen Sie niemals Lebensmittel, die auf den Boden gefallen sind.
18. Spülen Sie Gemüse- und Salat vor der Zubereitung gründlich aus.
19. Essen Sie niemals Früchte, ohne die Haut zu waschen (Äpfel, Trauben), es sei denn, die Haut kann abgezogen werden (Bananen).
20. Waschen Sie die Haut einer Melone, bevor Sie diese zum Essen in Scheiben schneiden.
21. Spülen Sie das Geschirr nach dem Waschen mit sehr heißem Wasser ab und lassen Sie es an der Luft trocknen oder trocknen Sie es mit einem sauberen Geschirrtuch.


Lebensmittel einkaufen
1. Verwenden Sie antiseptische Tücher, um die Griffe und Körbe des Einkaufswagens zu reinigen.
2. Legen Sie nicht ausgepacktes Obst und Gemüse in den Wagensitz. Kinder im Windelalter sitzen auch darin.


Fitnessstudio
1. Waschen Sie Ihre Hände vor und nach dem Training gründlich.
2. Wischen Sie die Fitnessgeräte vor und nach dem Gebrauch ab, vorzugsweise mit Desinfektionstüchern.
3. Bringen Sie Ihre eigenen Schweißtücher mit. Benutzen Sie diese für Geräte, bevor Sie sich darauf setzen. Verwenden Sie andere Tücher, um Schweiß von Ihrem Körper zu tupfen.
4. Waschen Sie Ihre Wasserflasche, indem Sie diese mit kochendem Wasser sterilisieren oder in die Spülmaschine geben
5. Wischen Sie Ihre Schuhe ab, vorzugsweise mit Desinfektionstüchern oder lassen Sie diese draußen. Bringen Sie niemals Ihre Schuhe zu sich nach Hause.
6. Tragen Sie Flip-Flops, wenn Sie in der öffentlichen Dusche oder in der Sauna spazieren gehen.
7. Setzen Sie sich auf ein Handtuch oder tragen Sie Shorts in der Sauna, um direkten Kontakt mit den Sitzgelegenheiten zu vermeiden.
8. Wechseln Sie Ihre verschwitzten Shorts, um eine Infektion mit Hefepilzen oder Bakterien zu verhindern.
9. Legen Sie Ihre verschwitzten Fitnessgeräte sofort nach Ihrer Rückkehr in die Wäsche.


Im Freien und in öffentlichen Bereichen
1. Lassen Sie die öffentlichen Trinkbrunnen mindestens 15 Sekunden lang laufen, bevor Sie das Wasser tinken. Dies soll helfen, Verunreinigungen abzuwaschen, da feuchte Zapfen ein idealer Bereich für die Aufnahme von Bakterien sind.
2. Ziehen Sie Ihren Ärmel über Ihre Hände oder verwenden Sie ein Taschentuch, während Sie Türklinken berühren, um den Kontakt mit Bakterien zu minimieren.
3. Berühren Sie keine Rolltreppengriffe, wenn Sie ohne sie auskommen können.
4. Drücken Sie die Hebeknöpfe nicht direkt mit den Fingern. Verwenden Sie einen Gegenstand, um ihn (wie einen Stift) zu drücken. Wenn Sie Ihre Finger benutzten, berühren Sie dann Ihre Augen, Nase oder Ihren Mund erst, wenn Sie Ihre Hände gewaschen haben.


Öffentliche Verkehrsmittel
1. Wenn Sie neben jemandem sitzen, der im Flugzeug krank ist, fragen Sie, ob Sie auf einen anderen Sitzplatz wechseln können, da die Bakterien, die in sich in der Luft befinden, stundenlang im Flugzeug zirkulieren.
2. Tragen Sie beim Umgang mit Griffen im Bus nach Möglichkeit Handschuhe. Wenn Sie sie ohne Handschuhe berühren, fassen Sie Ihre Augen, Nase oder Ihren Mund erst, wenn Sie Ihre Hände gewaschen haben.
3. Versuchen Sie, sich in öffentlichen Verkehrsmitteln zu setzen, damit Sie keine Griffe berühren müssen.


Hautverletzungen
1. Wenn Sie sich geschnitten haben, reinigen Sie die Stelle und decken sie mit einem Verband ab.
2. Halten Sie den Verband trocken und sauber und wechseln Sie ihn jeden Tag.
3. Wenn kleinere Hautinfektionen auftreten, reinigen Sie diese mit einer antiseptischen Salbe. Wenn es schlimmer wird, kontaktieren Sie eine Arzt.

Share on facebook
Share on twitter
Share on xing
Share on email
Share on pinterest
Nebel Desinfektion